Das Bayerische Rote Kreuz (BRK)

Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.

 

Das Rote Kreuz ist weltanschaulich neutral. Es engagiert sich seit 150 Jahren nach den Grundsätzen der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung.

Ethisches Handeln nach den Grundsätzen des Roten Kreuzes und des Roten Halbmondes

Menschlichkeit: Wir dienen Menschen, aber keinem System.

Unparteilichkeit: Wir versorgen das Opfer, aber genauso den Täter.

Neutralität: Wir ergreifen Initiative, aber niemals Partei.

Unabhängigkeit: Wir gehorchen der Not, aber nicht dem König.

Freiwilligkeit: Wir arbeiten rund um die Uhr, aber nie in die eigene Tasche.

Einheit: Wir haben viele Talente, aber nur eine Idee.

Universalität: Wir achten Nationen, aber keine Grenzen.

 

Weitere Informationen zum Bayerischen Roten Kreuz finden sie auf www.brk.de